Nun möchte ich mich Ihnen vorstellen.

Mein Name ist Renate Viel und ich habe 1942 in Treysa/Kassel das Licht der Welt erblickt. Seit 1945 wohne ich in Langendiebach, jetzt ein Stadtteil von Erlensee im Main-Kinzig-Kreis.

Während eines REHA-Aufenthaltes lernte ich das Aquarellmalen, was mir viel Spaß machte und sich positiv auf meine Gesundung auswirkte. Meine Fähigkeiten habe ich durch die Teilnahme an diversen Malkursen verbessert und augenblicklich absolviere ich ein Fernstudium in Malen und Zeichnen.

Weiter Infos und Bilder finden Sie auf meiner Homepage

http://www.viel1.de/